Sportabzeichen 2001

 Sportabzeichenbezirk Münster-Eppertshausen

Getrennt trainieren - gemeinsam feiern!

Heute, am 11. Dezember 2001 um 19 Uhr, feierten wir gemeinsam im Dachgeschosssaal des Storchenschulhauses in Münster die Verleihung der diesjährigen Sportabzeichen. “Wir”, das sind die jeweils Dienstag abends trainierenden Gruppen aus Münster und Altheim, als auch die Sportabzeichen-Absolventen des VFL Münster.

Richard P. Waldschmitt, Dirk Tramberend und Gerhard Kenke überreichten Urkunden, Stoffabzeichen und Anstecknadeln an die in großer Zahl erschienenen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen.

(Besonders erfreulich aus unserer, d.h. Altheimer Sicht: abgesehen von 1 (entschuldigten) Ausnahme waren alle erfolgreichen Teilnehmer unserer Gruppe gekommen, um die 15 Sportabzeichen und ein DLV-Mehrkampfabzeichen persönlich in Empfang zu nehmen. Und Werner Lehr, unser 1. Vorsitzender der Volkssportfreunde Altheim, war ebenfalls zu Gast.)

Um der Veranstaltung über die mit Kerzen und Tannenzweigen geschmückten Tische hinaus einen ansprechenden Rahmen zu geben, spielte Onno Waldschmitt jeweils zum Auftakt und Abschluss einige eingeübte Adventslieder auf dem Keyboard.

Trotz der vielen zu überreichenden Urkunden blieben wir mit ca. 60 Minuten im gesteckten Zeitplan, um der anwesenden Schulkinder gerecht zu werden.

Wir freuen uns schon auf den Auftakt der neuen Sportabzeichensaison voraussichtlich wieder im Mai!

Zur Bereicherung der Sportabzeichenabnahme werden wir, die Volkssportfreunde Altheim, die bisherige Streckenführung des jährlich im Rahmen des Volkslaufwochenendes stattfindenden Jedermannlaufs verändern, d.h. um 200 Meter auf 5000 Meter ausdehnen und anschließend vermessen lassen, so dass dort gelaufene Zeiten in den Männerklassen fürs Sportabzeichen angerechnet werden können.

Deshalb schon jetzt den 30. Juni 2002 vormerken!